Classic Crossover

Mehr Fotos
ssover akustik gitarre 14 bund crossover großer korpus gitarrenbauer stoll
Überblick

Nylonsaitengitarre im Stahlsaitendesign. Mit dem großem Korpus, der an unsere Steelstring-Gitarre Ambition angelehnt ist, und dem für klassische Gitarren untypischen Klang bietet sich diese Gitarre von allem für Gitarristen an, die von der Stahlsaitengitarre kommen, aber zu bestimmten Zwecken auf Nylonsaitengitarre umsteigen möchten. Sie überzeugt mit einem klaren, strahlenden Ton, der weit trägt.

Beschreibung

Der von der Stahlsaitengitarre kommende Gitarrist ist in den meisten Fällen an einen Halsübergang am 14. Bund gewöhnt. Der Übergang bei klassischen Gitarren liegt gewöhnlich am 12. Bund. Die klassische Gitarre mit ihrem Halsübergang am 12. Bund zeichnet sich durch eine große Ausgewogenheit der Deckenflächen vor und hinter dem Steg aus. Diese Stegposition ist einer der Parameter, die den Ton sehr warm und rund gestalten.

Die Verschiebung auf den 14. Bund verändert das Verhältnis der Deckenflächen, weshalb bei diesem Modell das Schallloch etwas in Richtung Hals versetzt wurde. Damit erreicht die Classic Crossover sogar noch ein besseres Flächenverhältnis als die Ambition. Dies bewirkt eine größere Klangfülle und Farbigkeit des Tons. Der größere Korpus erzeugt mit entsprechend auf Nylonsaiten angepasster Beleistung eine beeindruckende Lautstärke.

Standardmäßig kommt die Classic Crossover mit einem Korpus aus indischem Palisander, dem von jeher bevorzugten Korpusholz von Klassikgitarristen mit großer Trennschärfe in den Höhen. Die Fichtendecke ergänzt das Klangkonzept hervorragend. Auf Kundenwunsch können die Hölzer natürlich variiert werden. Durch den etwas schmaler gehaltenen Hals kommt das Instrument den Spielgewohnheiten der Steelstringgitarristen entgegen. Die Saitenlage ist ebenfalls vergleichsweise niedrig gehalten, kann jedoch bei Bedarf selbstverständlich an die Bedürfnisse des Spielers angepasst werden. Das Modell kann ebenfalls bei Bedarf mit einem Tonabnehmer ausgestattet werden. Mit den D'Addario Carbonsaiten lässt sich die Crossover Gitarre auch problemlos einen ganzen Ton tiefer stimmen.

Diese Gitarre verbindet die feine Tonformung der Klassikgitarre mit der Präsenz und Durchsetzungskraft der Stahlsaitengitarre. Der klare, strahlende Ton unterstützt hervorragend bei der Liedbegleitung, setzt aber auch brillante Akzente bei der soloistischen Darbietung. Der Ton trägt weit und schwingt lange und gleichmäßig aus.

Diese Gitarre wurde ursprünglich für Tobias Burger entwickelt. Er sagt dazu: „Ich bin überwältigt! So viel Crossover-Gelingen hielt ich kaum für möglich. Die Spielbarkeit, Saitenspannung, Tonlänge, Ausgewogenheit, Klarheit, die Kraft der Töne - vor allem im Diskant - einfach wunderbar! Mit diesem Konzept wird eine Lücke überzeugend gefüllt.“

 

 

Spezifikationen
Typ:

Klassische Gitarre / Konzertgitarre

Klasse: Premium
Boden/Zargen: Ostindischer Palisander
Decke: Fichte
Hals: Cedro, spanische Bauweise, mit Einstellstab
Sattelbreite: 48 mm
Mensur: 650 mm
Griffbrett: Ebenholz, gewölbt
Mechaniken: Schaller Grand Tune Lyra
Saiten: D'Addario Carbon HT
Sattel/Stegeinlage: Palisander/Knochen
Lackierung: Nitrocelluloselack, seidenglänzend
Gewicht: 1.840 g
Etui: SCC Hardcase
Weiterführendes: Stahlsaiten-Gitarre Ambition
Nylonsaitengitarre Alegra
Unser Konzept
Wie bestelle ich eine STOLL
Custom Shop
Preis: € 3.690,-
drucken