Ambition Fingerstyle 13-Bund-Gitarre,
Laurel / palisanderfrei, Mensur 630 mm

Außergewöhnlich

"Kleinste Variationen im Anschlag werden mit Klangfarbenreichtum und reichlich Dynamik abgebildet."

So äußert sich Jens Hausmann in Ausgabe 1-21 der Akustik Gitarre über diese Custom Fingerstyle mit Hals-Korpus-Übergang am 13. Bund. Sie ist das Ergebnis einer parallel zu einer Kundenanfertigung gebauten Sonderanfertigung und besitzt die gleichen Features wie diese.

Beschreibung

Außergewöhnlicher Hals-Korpus-Übergang

Während die gute alte Bluesgitarre den  Übergang am 12. Bund hat und die meisten "modernen" Stahlsaiten-Gitarre am 14. Bund in den Korpus übergehen, haben wir es hier mit einer außergewöhnlichen Konstruktion zu tun, bei der sich der Halsansatz am 13. Bund befindet.

Dieser Kundenwunsch rührte von dem Bedürfnis, dem 12-Bund-Ton möglichst nah zu kommen, gleichzeitig aber auch eine bessere Erreichbarkeit der hohen Lagen zu erzielen ohne dabei auf einen Cutaway zurückgreifen zu müssen.

Außergewöhnliche Hölzer

Indisches Laurel,  zu deutsch Lorbeer, ist ein sehr interessantes Holz für den Gitarrenbau. Optisch ansprechend mit sehr schöner gleichmäßiger Maserung ist es nicht nur vom Farbton, sondern auch vom Klang her dem Palisander sehr ähnlich. Mit Sicherheit ist es jedoch durch seine Konsistenz noch perkussiver und dynamischer als selbiger.

Mit Lutzfichte für die Decke treffen wir auf einen Zwitter unter den Deckenhölzern. Hier haben Sitka- und Weißfichte gleichzeitig ihre Finger im Spiel, jedoch in veränderlichen Anteilen. Je nach Standort des Baumes, kann es hier jedoch zu sehr verschiedenen Klangergebnissen kommen. Wir haben uns diese unterschiedlichen Klangeigenschaften der Lutzfichte zunutze gemacht und ganz bewußt ein relativ leichtes und steifes Holz ausgewählt, das eher im Landesinneren gewachsen ist, also einen größeren Anteil Weißfichte (Adirondack) vorweist. So konnten wir mit den Eigenschaften dieser Decke das große Potential des relativ dichten und schweren Laurels optimal unterstützen.

Handhabung und Klang

Der leicht verkleinerter Korpus schmiegt sich wunderbar in den Schoß. Mit der relativ flachen Saitenlage ist die die Bespielbarkeit so optimiert, dass die Gitarre mit Leichtigkeit auf Fingerstyleakrobatik reagiert, aber auch für einfachere Spielarten nicht zu flach daherkommt. Selbstverständlich kann sie beim Kauf noch an individuelle Bedürfnisse angepasst werden.

Die Halsbreite ist mit 45mm sehr angenehm zu spielen. Ohne weite Wege in Kauf nehmen zu müssen, bietet sie den Fingern genügend Raum, sicher zu greifen.

Der Halsansatz am 13. Bund erleichtert das Spiel in hohen Lagen und erlaubt gleichzeitig, den reichhaltigen Mittenbereich und den unvergleichlich harmonischen Ton beizubehalten. Möglich wird dies durch den verkleinerten Korpus, der dafür sorgt, dass sich der Steg weiterhin, wie bei 12-Bund-Gitarren, im Zentrum der schwingenden Deckenfläche befindet.

Fotos
Spezifikationen
Typ:

Stahlsaiten-Gitarre / Westerngitarre

Boden/Zargen: Indischer Laurel
Decke: Lutzfichte
Hals: Cedro, spanische Bauweise
Sattelbreite: 45 mm
Mensur: 630 mm
Griffbrett: Ebenholz
Mechaniken: Gotoh 510 Gold
Saiten: Elixir
Sattel/Stegeinlage: Knochen
Lackierung: Nitrocelluloselack, seidenglänzend
Gewicht: 1.870 g
Etui: SCC Hardcase
Weiterführendes: Ambition Laurel
Ambition Fingerstyle Standard Modell
Unser Konzept
Wie bestelle ich eine STOLL
Custom Shop
Preis: € 3.800,-
drucken