Die Saitenlage ist mit Hilfe von Halsstab, Sattel und Stegeinlage optimal eingestellt und die Gitarre scheppert immer noch? Ein häufiges Phänomen ist ein winziger Buckel am Hals-Korpus-Übergang. Dieser rührt daher, dass sich im Laufe der Zeit alle verbauten Hölzer etwas gesetzt haben, nur da, wo der Halsfuß mit dem Klotz im Inneren der Gitarre verleimt ...weiterlesen "Fotostory Neubundierung Akustikgitarre"