Classic Oktav

Classic Oktav Oktavgitarre
Beschreibung

Die Classic Oktav ist eine typische Oktavgitarre, wie sie z.B. im traditionellen Gitarren- oder gemischten Folkoreensemble gespielt wird. Sie hat eine Mensur von 40 cm, die Zargentiefe wurde entsprechend der Korpusgröße angepasst. Sie verfügt über 18 Bünde, der Hals-Korpus-Übergang ist am 10. Bund. Die Sattelbreite von 50 mm sorgt für optimale Spielbarkeit, sie kann jedoch auf Wunsch ohne Aufpreis variiert werden.

Der komfortabel flach ausgearbeitete Hals, die Aufhängung der Decke mittels Einzelklötzchen, dezente Boden- und Deckenränder sowie die Seidenglanzlackierung dieser Oktavgitarre sind Ausstattungsmerkmale, die von der Classic Line I übernommen wurden. Als Modell der Premium Klasse verfügt sie über einen spanischen Hals.

Wie ihr Name bereits nahelegt, ist dieses kleinen Meisterwerk eine Oktave höher gestimmt als eine Standard-Gitarre. Sie produziert dadurch einen silbrigen, intensiven Ton, der an eine Mischung aus Mandoline und Ukulele erinnert und eine gute Durchsetzungskraft im Orchester garantiert.

Spezifikationen
Typ:

Klassische Gitarre / Konzertgitarre

Klasse: Premium
Boden/Zargen: ostindischer Palisander
Decke: Alpenfichte
Hals: Cedro, spanische Bauweise
Sattelbreite: 50 mm
Mensur: 40 cm
Griffbrett: Ebenholz
Mechaniken: Schaller
Lackierung: Nitrocelluloselack, seidenglänzend
Sattel/Steg: Knochen
Optionen: Zederndecke,
abweichende Hölzer für Boden/Zargen,
Cutaway,
Linkshändermodell,
Tonabnehmer nach Wahl
Weiterführendes: Der spanische Hals
Linkshänder-Gitarren
Unser Konzept
UVP: € 1.690,-
drucken