IQ Bass

Stoll IQ Akustikbass

Überblick

Ausgestattet mit Multiscale-Griffbrett sorgt der IQ Bass für noch mehr Furore als sein Vorbild, der legendäre Akustikbass. Das fächerbundierte Griffbrett dient nicht nur der absoluten Oktavreinheit und optimiert die Spielbarkeit, es ist auch noch stylisch. Steg und Kopf sind harmonisch an das asymetrische Design angepasst. Der Klang – einfach umwerfend. Mit Recht verdient der IQ Bass durch Größe, Design und Klang gleich dreifach das Prädikat „Außergewöhnlich“.

Beschreibung

1986 stellte Christian Stoll erstmals einen Akustikbass vor, der seinen Namen auch verdient hatte. Außergewöhnliches Volumen und dennoch gute Spielbarkeit machten diesen Bass zur Legende. Wer glaubte, dem sei nichts mehr hinzuzufügen, hat sich getäuscht. Mit dem IQ Bass setzt er einen neuen Standard.

Das Multiscale-Griffbrett sorgt für eine verbesserte Bespielbarkeit und perfektioniert die Intonation. Wer jemals versucht hat, mit der E- oder H-Saite eines gewöhnlichen Akustikbasses einen vernünftigen Ton zu produzieren, wird hier bass erstaunt sein über Brillanz und Durchsetzungskraft.

Die Abmessungen sind weitgehend gleich geblieben. Mit einer Korpusbreite von 530 mm, einer Zargentiefe von 142 mm (an der tiefsten Stelle) hebt er sich deutlich von Gros der Akustikbässe ab. Die Mensur beträgt 864 bis 915 mm. Nach den Gesetzen der Akustik kann sich Bass nur dort entwickeln, wo das entsprechende Volumen vorhanden ist. Deshalb kann der IQ Bass genauso wie sein Vorbild, der legendäre Akustikbass, als einer unter ganz wenigen auch unverstärkt im Ensemble bestehen.

Selbst kleine Menschen kommen mit seiner Handhabung zurecht, wenn sie die empfohlene Körperhaltung einnehmen. Im Stehen umgehängt lässt sich die Position einfach durch Höher- oder Tieferziehen des Halses einstellen. Im Sitzen wird Korpus zwischen die Beine genommen, so dass der Oberbug auf dem linken Knie aufliegt.

Erhältlich ist der IQ Akustikbass als 4-, 5- oder 6-Saiter.

Spezifikationen
Typ:

Akustikbass

Klasse: State of the Art
Boden/Zargen: Ahorn
Decke: Fichte
Hals: Cedro, spanische Bauweise
Mensur: 864 / 915 mm
Griffbrett: Palisander, Fächerbünde
Sattel/Stegeinlage: Knochen
Mechaniken: Schaller M4 vergoldet & Security Lock
Lackierung: Nitrocelluloselack, seidenmatt
Etui: Luxus-Gigbag
Optionen: 4-Saiter, 5-Saiter, 6-Saiter
Linkshändermodell,
Tonabnehmer nach Wahl
Weiterführendes: Multiscale-Griffbrett
Linkshänder-Gitarren
Der spanische Hals
Unser Konzept
UVP: 4-Saiter: € 3.900,-
5-Saiter: € 4.100,-
6-Saiter: € 4.400,- Die Preise verstehen sich ohne Pickup
drucken