Der legendäre Akustikbass

Mehr Fotos
Videos
Der legendäre Akustik Bass - 4-Saiter
Übersicht

Wo andere bereits versagen, legt der STOLL Akustikbass erst richtig los. Außergewöhnliches Volumen und durchdachtes Innenleben machen dieses Instrument zu einer Besonderheit im Bereich der Akustikbässe.

Präzise im Ton und von gewaltiger Durchsetzungskraft erinnert der Ton stark an einen Kontrabass, weshalb er auch schon liebevoll "der Kontrabass zum Umhängen" genannt wurde. Mit diesem Bass werden Sie gesehen und gehört!

Beschreibung

Mit einer Korpusbreite von 530 mm, einer Zargentiefe von 142 mm (an der tiefsten Stelle) und einer Mensur von 864 mm hebt sich der legendäre Akustikbass deutlich von seinen Kollegen ab. Jeder, der sich einmal über die Gesetze der Akustik Gedanken gemacht hat, kann unser Konzept nachvollziehen, denn es ist klar, dass nur wo Bass drin ist, auch Bass herauskommen kann. Deshalb kann der legendäre Akustikbass als einer unter ganz wenigen auch unverstärkt im Ensemble seinen Mann stehen.

Selbst kleine Menschen kommen mit der Handhabung zurecht, wenn sie die empfohlene Körperhaltung einnehmen. Im Stehen umgehängt lässt sich die Position einfach durch Höher- oder Tieferziehen des Halses einstellen. Im Sitzen wird Korpus zwischen die Beine genommen, so dass der Oberbug auf dem linken Knie aufliegt.

Als Ausgleich zum großen Korpus wurde der Hals extrem schlank konzipiert. Die Sattelbreite beträgt beim 4-Saiter: 42 mm, so dass er bequem zu handhaben ist. Besaitet ist der legendäre Akustikbass mit Elixir Nanoweb Medium Long Scale E-Bass Saiten, die im Zusammenspiel mit dem Innenleben für fetten Kontrabasssound sorgen.

Für das Zusammenspiel mit verstärkten Instrumenten empfehlen wir den Tonabnehmer Element von L. R. Baggs. Auf diese Weise wird der legendäre Akustikbass jedem Anspruch gerecht, sei es unplugged oder über Boxen im Bossanova-Duo, dem Klezmer-Ensemble, der Bluegrass Band, im klassischem Ensemble, in der Jazzcombo, der Folkband und am Lagerfeuer oder im Studio mit Mikrofon oder wo auch immer sonst vernünftiger Basssound benötigt wird.

Spezifikationen
Typ:

Akustikbass

Klasse: Premium
Boden/Zargen: Ahorn
Decke: Sitka-Fichte
Hals: Cedro, spanische Bauweise
Sattelbreite: 4-Saiter: 42 mm
5-Saiter: 49 mm
6-Saiter: 57 mm
Mensur: 86,4 cm
Griffbrett: Ebenholz
Sattel/Stegeinlage: Knochen
Mechaniken: Schaller M4 vergoldet & Security Lock
Lackierung: Nitrocelluloselack, seidenmatt
Etui: Luxus-Gigbag
Optionen: fretless (ohne Aufpreis)
5-Saiter, 6-Saiter
Linkshändermodell,
Tonabnehmer nach Wahl
Weiterführendes: Testbericht Guitar Acoustic 2012
Testbericht Fretless - Bass Quarterly 2009
Die spanische Halsverbindung
Linkshänder-Gitarren
Unser Konzept
UVP: 4-Saiter: € 3.000,-
5-Saiter: € 3.200,-
6-Saiter: € 3.500,-
Die Preise verstehen sich ohne Pickup
drucken

3 Gedanken zu „Der legendäre Akustikbass

  1. Uli Sander

    Jeder, der ernsthaft an einer akustischen Bassgitarre interessiert ist, sollte sich dieses Instrument näher anschauen. Ich besitze meinen Stoll Akustikbass nun schon über 10 Jahre und der von Anfang an überzeugende Klang wird von Tag zu Tag stets besser, wie bei einem alten Cello. Einer der besten, wenn nicht sogar der beste Akustikbass! Warum?
    Ansprechverhalten: Ein unglaubliches dynamisches Ansprechverhalten der Decke in Kombination mit einem Nitrocellulose-Finish, welches den Bass atmen lässt.
    Volumen: Ein grosses Volumen besagt nicht alles, hilft aber gerade die Tiefmitten zu unterstützen - welche sich nicht nur hören, sondern auch fühlen lassen.
    Intonation: Ob dicke Stahl- oder dünne Nylonsaite, die verschiebbare Brückenkonstruktion erlaubt eine optimale Intonation für jeden Saitentyp.
    Leichtgewicht: Das Gewicht von ca. 2,8 kg ist leichter als bei den meisten deutlich kleineren Akustikbässen.
    Balance: Am Gurt bleibt der Akustikbass in bester Spielposition, auch wenn die Hände vom Instrument genommen werden - keine Spur von Kopflastigkeit!

    Tausend Dank für ein so beeindruckendes und durchdachtes Instrument.

  2. Jörg Lohse

    Hallo, was für ein Bass; welche Saiten hat der 6Saiter u wie sind die Preise? -toll;) l.G. Jörg

    1. Stoll Guitars

      Wir verwenden beim Akustik-Bass Elixir Bass-Saiten Nickelwound in den Stärken .045 / .065 / .080 / .100. Als tiefe H-Saite eine .130 und hohe C-Saite eine .032. Beim Fretless-Bass benutzen wir vorzugsweise Galli Black Nylons. Eine Preisliste schicken wir Ihnen zu.

Kommentare sind geschlossen.